BNE für einen nachhaltigen Konsum – RCE-Fallbeispiele

Um eine sozial gerechte Ökonomie und eine nachhaltigere Gesellschaft aufzubauen, müssen unser Konsum und Produktionssystem nachhaltiger werden – nicht nur hinsichtlich Wachstum und Beständigkeit, sondern auch bzgl. nicht marktorientierter Bereiche, Gesundheit, Lebensunterhalt und Lebensqualität.
Die folgenden Fallstudien sind Beispiele für fortschrittliche Initiativen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), die sich mit den größten Herausforderungen zur Erreichen nachhaltigen Konsums und Produktion beschäftigen. Sie sind die Arbeit der Regional Centres of Expertise on Education for Sustainable Development (RCE). Sie sollen den Entscheidungsträgern der Rio+20 Konferenz 2012 die Praxis näher bringen und dienen natürlich jedem Menschen als Ermutigung zum Mit- und Nachmachen. RCE Hamburg stellt hier das Projekt BauNachhaltig vor.

Lesen Sie mehr über diese motivierenden Beispiele. Der folgende Weblink führt Sie zur Veröffentlichung "Towards More Sustainable Consumption and Production Systems and Sustainable Livelihoods". Klicken Sie hier

Jens Schwarz